Marthe Gosteli und ihr Archiv

Franziska Rogger, die Autorin von "Marthe Gosteli, Ihr Archiv un der übersehene Kampf ums Frauenstimmrecht" , kommentiert das Werk von Marthe Gosteli. 

Marthe Gosteli gründete das Archiv zur Geschichte der schweizerischen Frauenbewegung und 1982 die Gosteli-Stiftung. Diese betreut das Archivmaterial der meisten Frauenverbände sowie die Nachlässe wichtiger Frauen der Zeitgeschichte. Das Archiv ist eine einmalige Institution der Schweiz und kann als historisches Gedächtnis der Schweizer Frauenbewegung bezeichnet werden.

 

Öffentlicher Anlass

Zurück zur Anlassübersichtsseite

Anlassdaten

Beginn/Ende 16.04.2019
Tag Dienstag
Zeit 19:00 - 23:00 Uhr
Ort Buchhandlung Untertor, Sursee
Club Luzern Landschaft
Link Buchhandlung Untertor Sursee
Zonta