100 Jahre Zonta

Wanderung Skulpturenweg Oberkirch

 

Am 20. Oktober, anfänglich bei noch bedecktem Himmel, starteten 30 wanderfreudige Zontians und Gäste aus der ganzen Schweiz beim Bahnhof Sursee und nahmen an der Wanderung rund um den Golfplatz Oberkirch teil, wobei Brigitt Menegazzi aus Yverdon les Bains gleich ihre gesamte Familie rekrutierte. BRAVO!

Künstler der Region initiierten diese Ausstellung im Freien. Die Skulpturen nehmen in verschiedenartigster Materialbeschaffenheit, Ausgestaltung und Farbtönung ihre Umgebung auf und können selbstverständlich käuflich erworben werden.

Gemütlich wandernd und plaudernd folgte die Gruppe der Wanderleiterin durch den Haselwartwald, dem Golfpark entlang bis zum Hof Liebergott, bestaunte auf der Stecke die verschiedenen Skulpturen  und verbrachte zwei gemütliche Stunden im Golfrestaurant Oase, bevor die Wanderung bei Sonnenschein in der Altstadt Sursee mit einer kleine Stadtführung ihren Abschluss fand und die Wanderfreudigen sich in alle Himmelsrichtungen auf den Weg nach Hause machten.

Zonta ist einfach grossartig. Herzlichen Dank an alle, die die knapp drei Stunden mit mir unterwegs waren.

 

Die Wanderleiterin:

Antoinette Hess-Felber, Präsidentin  Zonta Club Luzern Landschaft

 

:

Zonta